Sichtbarkeitsreport - 3. Ausgabe

FALLSTUDIE 2 KARRIERE IM SÜDEN Branche: Recruiting Mitarbeiterzahl: 25 AUSGANGSSITUATION UND PROBLEMSTELLUNG: Die WIR GmbH als Projektleitung der Partner Wirtschaftsförderung LRA Lindau, Wirtschaftsförderung Bodenseekreis, Wirtschaftsförderung LRA Konstanz und Wirtschaftsförderer Stadt Ravensburg hat sich zur Aufgabe gemacht, die Unternehmen in den Regionen Bodensee-Oberschwaben-Allgäu mit Fachkräften zu versorgen und durch Vorstellung der attraktiven Region und dessen hervorragenden Fachbetrieben, junge Fachkräfte bei der Jobsuche zu unterstützen und zu gewinnen. LÖSUNGSSTRATEGIE UND ERGEBNIS: Portalentwicklung auf Basis von TYPO3 Branchenverzeichnis und Jobportal mit manueller XML-Schnittstellen-Erstellung Gestaltung Responsive Screendesign und Bildmarke Das Projekt “Karriere im Süden” ist ein hervorragendes Beispiel um den Übergang von klassischen Print-Kanälen in die digitale Welt zu zeigen. Das innovative, moderne und ansprechende Design des Karriere Portals ermöglicht es, potenziellen Bewerbern sich schnell und möglichst einfach einen Überblick über offene Stellenangebote zu verschaffen. Durch das strukturierte Branchenverzeichnis ist eine Kategorisierung und Umkreissuche möglich. Dank der Merkliste, können passende Stellenangebote direkt hinzugefügt werden und der Bewerber verliert nicht den Überblick. Durch die klare ZielgruppenTrennung zwischen “Bewerbern” und “Arbeitgebern” wird eine optimale Userexperience garantiert. Aktuelle Beiträge, Fakten und sonstiger Content fördern die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und generieren somit möglichst viele Leads über das Portal. Durch die eigenentwickelte XML-Schnittstelle können Unternehmen über ihre HR-/Bewerbermanagement-Software deren aktuelle Stellenangebote automatisch und zeitgleich übertragen. KUNDENSTIMME: Gemeinsam mit KAOS hab wir das Projekt “Karriere im Süden” umgesetzt. Die Zusammenarbeit war unkompliziert, professionell und zuverlässig. Das Team hat uns mit seinem kreativen Gespür, technischen Umsetzung und organisierten Art durchgehend ein gutes Gefühl vermittelt. Mit dem Ergebnis des Portals sind wir sehr zufrieden und sind jedes mal erneut positiv überrascht, wie schnell wir auch im Nachhinein Rückmeldungen und Support zu offenen Fragen oder Änderungswünschen erhalten.“ HANS-JOACHIM HÖLZ | CHEFREDAKTEUR

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3ODU=