Sichtbarkeitsreport - 2. Ausgabe

FALLSTUDIE 3 SALUVET – NATÜRLICHE TIERGESUNDHEIT SEIT 1919 Branche: Pharma Mitarbeiterzahl: 110 AUSGANGSSITUATION UND PROBLEMSTELLUNG: Im Tiermedizinstudium spielt weder das Thema Betriebswirtschaft noch die Anwendung komplementärer Therapien und Therapeutika eine Rolle. SaluVet bietet den Tierärztinnen und Tierärzten unter der Marke PlantaVet natürliche Arznei-, Ergänzungsfutter- und Pflegemittel für Tiere an. Basis all dieser Präparate sind Natursubstanzen, vorwiegend Heilpflanzen. Durch Verarbeitungsprozesse entstehen daraus pflanzliche oder potenzierte Therapeutika.. Mit dem Einsatz dieser „sanften“ Alternativ-Medizin kommt der Tierarzt dem Wunsch aufgeklärter Patientenbesitzer entgegen und kann sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Praxen, die rein auf allopathische Medizin setzen, erarbeiten. LÖSUNGSSTRATEGIE UND ERGEBNIS: Als wir vor über 30 Jahren die neue Marke PlantaVet in den Markt einführten, war uns von Anfang an klar, dass die Marke eine klare, professionelle Positionierung brauchte. Der Markt wurde dominiert von PharmaMultis. Die wenigen Alternativen hatten ein sehr unprofessionelles „müslihaftes“ Auftreten. Wir mussten die neue Marke also von Anfang an als hochwirksam und genauso sicher und zuverlässig in der Herstellung und Wirkung positionieren. Bei den Nutztieren konnte PlantaVet seinen Vorteil, dass die meisten Heilmittel ohne Wartezeiten angewandt werden konnten, voll ausspielen. Von Anfang an setzte PlantaVet auf den Vertrieb ausschließlich über niedergelassene Tierärzte. Was wir in den letzten 30 Jahren für die Marke geleistet haben: Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung eines durchgängigen Markenbildes über alle Kommunikationskanäle | Packungsdesign | Printdesign Innerhalb der SaluVet GmbH ist die Marke PlantaVet eine starke Säule. Mit der Positionierung „Natürlich zum Erfolg“ sind wir vor 30 Jahren in den Markt eingetreten. Die Positionierung hat sich als trag- und zukunftsfähig erwiesen. Zusammen mit kaos wird die Marke kontinuierlich weiterentwickelt, dem Zeitgeist und den unterschiedlichen Anforderungen der Kommunikationskanäle angepasst.“ DR. SANDRA GRAF-SCHILLER | GESCHÄFTSFÜHRERIN SALUVET

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3ODU=