Markenentwicklungsprozess

Lock Antriebstechnik GmbH

Seit geraumer Zeit arbeitet Lock intensiv an seiner künftigen Unternehmensstrategie und deren Umsetzung. Es wurden unter anderem die Vision und Mission des Unternehmens sowie dessen mittelfristige Strategie erarbeitet. In diesem Zusammenhang hat uns die Firma Lock – ansässig in Ertingen an der Donau – beauftragt, im Rahmen eines Markenentwicklungsprozesses den Markenkern von Lock herauszuarbeiten.

Das Briefing

Ausgehend vom Status quo haben wir mit Mitarbeitern aus allen Bereichen in einem eintägigen Workshop die perspektivische Ausrichtung vielschichtig erörtert und hinterfragt.

Hierzu haben wir die folgenden Parameter tiefgreifend untersucht und analysiert:

  • Die besondere Gesamtcharakteristik des Unternehmens Lock
  • Dessen Positionierung in der Branche sowie im unmittelbaren Wettbewerberumfeld
  • Die Differenzierung vom Wettbewerb
  • Die Wahrnehmung von Lock in der Branche seitens der Zielgruppen
  • Das Wir-Gefühl sowie den Teamspirit im Unternehmen
  • Die unternehmerischen Ziele und Visionen von Lock

Auf dieser Basis haben wir – unter Berücksichtigung des Status quo sowie der perspektivischen Ausrichtung – den künftigen Markenkern der Lock Antriebstechnik GmbH fixiert.

Neben der unternehmerischen Vision und Mission ist der Markenkern Grundlage für die langfristige Unternehmensausrichtung – mit dem Ziel, der Marke Lock größtmögliche Strahlkraft in Richtung aller Zielgruppen zu verleihen.

Sie haben Fragen?

Hubertus von Kolkow

Beratung & Strategie

Starten Sie jetzt Ihr Projekt!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@kaos.de widerrufen.