Ab sofort haben wir eine neue Telefonnummer: 07522 78922-0.  Die neue Durchwahl Ihres Ansprechpartners finden Sie auf dieser Seite.
Roboter Hand Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz – Chat GPT und seine Funktionen

Autor: Kurt Schauer

Mit dem Release der neuesten Generation von Chat GPT kündigten die Entwickler der künstlichen Intelligenz zum Ende des Jahres 2022 ein neues Zeitalter an. Die textbasierte AI-Software erstellt nahezu autark sprachlich und grammatikalisch korrekte Texte wie Gedichte, Newsberichte oder Rezepte im Akkord. Und obwohl die KI noch mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, läutete der Release einen Paradigmenwechsel in einigen Branchen ein.

Künstliche Intelligenzen auf dem Vormarsch

Basierend auf Basis von Generative Pretraining Transformer, kurz GPT, erlernt KI-Software die Nutzung von organischer Sprache. Als Grundlage stehen immense Datenmengen an chatbasierten Konversationen zur Verfügung. Ein Chatbot ist so beispielsweise in der Lage, Antworten auf Fragen eines Nutzers auszuspucken oder ein Gespräch zu führen. Neben künstlichen Intelligenzen wie Chat GPT aus dem Hause OpenAI existieren zahlreiche weitere, etwa Neuroflash oder Jasper.

Bereits in anderen Branchen wie der Kunstwelt sind künstliche Intelligenzen bereits auf dem Vormarsch. Über die Komposition von am Stil verstorbener Musiker angelehnten Stücken bis hin zur Erstellung einer individuellen Landschaftsmalerei sind ihr kaum Grenzen gesetzt. Die Funktionsweise basiert dabei stets auf demselben Prinzip. Eingespeiste Informationen in Form von Text oder Bild dienen dem maschinellen Lernen und erweitern den Wissensschatz einer KI. Durch Analysen erkennt die Software existierende Muster und lernt, verschiedene Elemente neu miteinander zu verknüpfen.

Datenschützer und Kritiker sehen die aktuelle Entwicklung problematisch. Durch die Nutzung von Algorithmen aus dem Internet ergibt sich eine rechtliche Grauzone im Bereich des Copyrights und Urheberrechts. Solange dieser Elefant im Raum steht, bietet künstliche Intelligenz keine Alternative im gewerblichen Bereich. Beliebt sind derartige Tools vor allem im Freizeitbereich.

Illustration Suche mit KI

Quelle:freepik.com

Anwendungsbeispiele im Alltag

Aktuell befindet sich die Software noch in der Testphase und lädt Nutzer zum kostenfreien Rumprobieren und Austesten im nicht-kommerziellen Umfang ein. Wer sich auf der Suche nach ausführlichen Antworten auf simple Fragen befindet, der wird hier fündig. Darüber hinaus ist Chat GPT in der Lage, ausführliche und strukturierte Textantworten in variabler Länge zu verfassen.

Neben einer durchdachten Struktur und korrekten Orthographie ist die AI sprachübergreifend nutzbar. Die KI bedient sich dabei einer klaren und leicht verständlichen Sprache und kommt ohne große Umschweife rasch zum Punkt. Wer bereits die Freude mit einem der zahlreichen KI-Assistenten von Onlineshops hatte, ist sich des Qualitätupdates durchaus bewusst. Zusammengefasst bietet Chat GPT folgende Vorteile und ist im Alltag etwa nutzbar für:

  • Erstellung von textbasierten Inhalten jeglicher Art
  • Alternative zu Google
  • Brainstorming für diverse Thematiken

Probieren Sie die künstliche Intelligenz selbst aus. Dafür benötigen Sie lediglich einen kostenfreien Account, wofür Sie Ihre E-Mail Adresse und Handynummer hinterlegen müssen.

Illustration Chatbot Unterhaltung

Einfluss auf SEO und Online-Marketing

Aufgrund der Fähigkeit, Sprache als solche zu verstehen, kann die künstliche Intelligenz zwischen verschiedenen Textarten differenzieren. Mit dieser Grundlage ist es der KI möglich, spezifische Texte, beispielsweise Ratgeber, zu verschiedenen Thematiken zu erstellen. Die neuronale Netzwerkarchitektur befähigt Chat GPT zum autodidaktischen Lernen. Auf diese Weise kann die Software zahlreiche Artikel in verschiedener Variation zum selben Thema erstellen. Insbesondere im Bereich des Online Marketing löste das Release der AI-Software eine Revolution aus. Während künstliche Intelligenzen bereits seit einigen Jahren vorwiegend im Bereich des Kundenservices aktiv waren, macht Chat GPT einen weiteren Schritt nach vorne und erlaubt menschennähere und realistischere Konversationen. Im SEO Marketing lässt sich die Software beispielsweise zur Erstellung einer Meta-Beschreibung und Themenrecherche nutzen. In der Branche ist das sogenannte Text-Spinning bereits seit Jahren bekannt. Chat GPT geht hier einen Schritt weiter und hat unter anderem folgende Vorteile:

Zeitersparnis

Die Software erledigt den Großteil der anfallenden Recherche. Die meisten Fakten und wissenswerten Informationen trägt die Software aus bereits bestehenden und hochrangigen Google-Suchergebnissen zusammen.

Brainstorming 

Die künstliche Intelligenz trägt breit gefächertes Wissen zur gewählten Thematik zusammen. So kommen eventuell Themen auf, die der Texter womöglich übersehen und nicht behandelt hätte. Allgemein steigt hierdurch der Mehrwert und der Informationsgehalt von Texten.

Orthographie

Die Software verfügt über beste Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse. Da sie keinerlei Leichtsinns- oder Flüchtigkeitsfehler in den Text einbaut, sind Texte zumeist frei von Fehlern.

Kostenfaktor

Der geringere Rechercheaufwand sowie schnellere Bearbeitungszeit führt letztlich zu sinkenden Kosten pro Text und einem erhöhten Output.

Tücken der künstlichen Intelligenz

Obwohl künstliche Intelligenz uns jede Menge Arbeit abnimmt, wird sie Google oder gar die menschliche Feder so rasch nicht ersetzen. Bei uns stehen Sie als Kunde im Vordergrund und gehen somit individuell auf Ihre Bedürfnisse ein, was eine künstliche Intelligenz niemals bieten werden kann und in diesem Bereich unerlässlich ist.

Wer im Umgang mit Chat GPT geübt ist, der lernt die Unterschiede zwischen organischen und maschinell erstellten Texten schnell zu erkennen. Künstliche Intelligenzen sind nämlich keineswegs unfehlbar. Teilweise bringt die Software Fakten durcheinander oder schließt unlogische Schlussfolgerungen. Auch die beste AI-Software ist nicht in der Lage, zwischen wahren und falschen Behauptungen zu unterscheiden. Letztendlich basieren sämtliche Texte als Resultate analytischer Prozesse ausschließlich auf Stochastik und mathematischen Formeln im Netzwerk.

Darüber hinaus mangelt es nicht selten an Mehrwert. Durch künstlich gestreckte Formulierungen oder die Dopplung von Informationen verliert der Text an Informationsdichte, was den Lesefluss stört. Aufgrund der fehlenden Aktualität der kursierenden Informationen im Netz stößt Chat GPT in saisonal fluktuierenden Thematiken, etwa dem Erstellen von Reiseratgebern, an seine Grenzen.

Illustration Roboter Künstliche Intelligenz

Da sich die Software auf bereits bestehende Texte stützt und vorhandene Informationen lediglich umformuliert, steht die Frage nach dem Urheberrecht von durch Chat GPT erstellten Texten noch aus. Open AI selbst besitzt keinerlei Rechte an den eingespeisten Texten. Grünes Licht durch Copyscape gibt keine Entwarnung, denn auch Formulierungsfragmente können unter Umständen dem Urheberrecht unterliegen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, wer das Urheberrecht an den von einer KI-Software erstellten Texten besitzt. Solange rechtliche Fragen ungewiss sind, liegt die Nutzung von Chat GPT im gewerblichen Bereich in einer rechtlichen Grauzone. Google und andere Suchmaschinen strafen die Nutzung von KI-Software bereits heute ab, indem sie den Content als Spam abwertet.

Zahlreiche Anbieter von AI-Software starteten in den vergangenen Monaten einen Testlauf. Nutzer haben die Möglichkeit, nach Erstellung eines Accounts, das Angebot im limitierten Umfang kostenfrei zu testen. Während einige Anbieter wie Neuroflash oder Jasper begrenzte Kapazitäten von jeweils 2.000 bis 10.000 Worten anbieten, bietet das amerikanische Startup Open AI ein unlimitiertes Trial an. Die Nutzung ist dabei so simpel wie eine Suchmaschine. War früher noch die Eingabe und Einstellung verschiedener Parameter notwendig, reicht heutzutage die Eingabe eines simplen Keywords. So können Sie die künstliche Intelligenz beispielsweise ein Rezept erstellen lassen mit gewählten Zutaten, die Sie aktuell zuhause haben oder auch in Sekundenschnelle den Fehler in Ihrem Quellcode herausfinden. Testen Sie jetzt Chat GPT.

Dass künstliche Intelligenz die Arbeitswelt nachhaltig beeinflusst, daran besteht kein Zweifel. In den letzten Dekaden erzielten Entwickler rasante Fortschritte, die in einigen Branchen wie dem Kundenservice heute schon zum Einsatz kommen. Nach wie vor fehlt es künstlichen Intelligenzen an der Fähigkeit, abstrakt und kritisch zu denken. Die Ablösung ganzer Arbeitszweige durch AI-Software liegt voraussichtlich noch in weiter Ferne.

Im Bereich des Online-Marketings kann die Software bereits zur Automatisierung einiger Prozesse beitragen, etwa bei der Datenanalyse oder Generierung kundenbasierter Angebote. Auch bei der Keyword-Analyse oder im Brainstorming-Prozess kann sich KI-Software als hilfreiches Tool erweisen. Allerdings mangelt es einer KI nach wie vor an der Fähigkeit, gesellschaftliche Veränderungen frühzeitig zu prognostizieren und entsprechend Werbekampagnen zielführend zu gestalten.

Fazit – Chat GPT als unterstützendes Tool

Es steht außer Frage, dass künstliche Software wie ChatGPT die Welt nachhaltig verändert. Allerdings fällt der Impact auf verschiedene Branchen wie SEO oder Werbeagenturen geringer aus, wie von einigen Nutzern angekündigt. Den Menschen werden die Programme aufgrund ihres fehlenden kritischen und strikt analytischen Denkens in absehbarer Zeit wohl nicht ersetzen. Dienstleistungen wie die von uns als KAOS Werbeagentur kann diese künstliche Intelligenz längst nicht übertreffen, da wir eine jahrelange Expertise haben und bereits über 30 Jahre erfolgreich mit Kunden im Kontakt stehen. Der Kunde und seine Wünsche stehen bei uns an erster Stelle, was eine KI nicht bieten kann.

Sie haben Fragen?

Nadine Brües

Leitung Web/Digital